Tipps & Tricks

Tipps & Tricks - sofort umsetzbar in die Praxis

  • weichen Sie Ihr Trockenfutter für ca. 45 Minuten in warmem Wasser ein, damit die Verdaulichkeit erhöht wird
  • ein erwachsener Hund benötigt zwischen 2 und 3 % seines Körpergewichtes an gekochtem oder rohem Futter
  • nehmen Sie  zum Kochen nach Möglichkeit immer den Reis für Milchreis und setzen Sie diesem ein wenig Salz zu
  • beachten Sie beim Kochen von Huhn, die Haut nicht mit zu fütttern, da diese viel zu Fett für die Fellnasen ist