Schonkost

Schonkost bzw. Diätetik - krankheitsbedingte Ernährung

Oft fühlen sich die Menschen hilflos, wenn das Tier erkrankt ist.

Den Hund mit selbst gekochten Rationen zu versorgen, die Zutaten sorgsam auszuwählen und zugleich zuzubereiten, ist nicht nur ein absoluter Gewinn für das Tier.

Der Hundebesitzer hat somit die Möglichkeit, aktiv an der Therapie teilzunehmen und die Bindung zwischen Hund und Mensch zu fördern.

Das Futter kann genau auf die jeweilige Krankheit abgestimmt zubereitet werden.

Schonkost bzw. Diätetik sollte leicht bekömmlich, sprich leicht verdaulich für den Hund sein und je nach Krankheit eventuell mit speziell darauf abgestimmten Nahrungsergänzungen oder Kräuter angereichert werden, damit die Lieblinge ganz schnell wieder auf die Pfoten kommen.